///////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Peripherie München

besteht aus neun kurzen Dokumentarfilmen, die gewachsene Orte am Stadtrand Münchens portaitieren.
Alle Orte standen zum Drehzeitpunkt 2008 vor einer Veränderung durch die wachsende Stadt.

Die Monitore sind ihrer tatsächlichen Verortung entsprechend um ein Modell des Münchner Stadtraums aufgestellt. Die Filmepisoden laufen in Schleife. Auf Knopfdruck lässt sich vom Betrachter die Audiospur des Videos zuschalten.

Während des Austellungszeitraums wurden Radtouren zu den tatsächlichen Drehorten am Stadtrand angeboten.

Ausstellungen + Screenings der Rauminstallation:

2009 "Peripherie München" - Lothringer 13
2010 "A5 Architekturwoche" München
2012 "Stadtfragen München"
+ "Sustainable Urbanism" LMU München
2013 "Dokfest Selection"

Artikel über die Radtour in der Baunetzwoche zum Download:
baunetzwoche183.pdf

Ausstellungsansicht Lothringer 13 Ausstellung Architekturwoche A5